Northern Lights on facebook
Follow us on Facebook for tips and updates!

FAQ -Sauna - Vielgestellte Fragen

Ist eine Sauna teuer im Verbrauch?

Überhaupt nicht. Saunen sind sparsam und verbrauchen nicht mehr Energie als ein Wäschetrockner. Man nimmt sie eigentlich auch nie besonders lange in Betrieb und muss sie nicht lange vorheizen. In 20-25 Minuten ist die Sauna bereit für die Benutzung. Saunen mit Holzöfen sind unter der Voraussetzung, dass Sie über einen Holzvorrat verfügen, am günstigsten.

Warum lieben Finnen die Sauna so sehr?

Weil sie schon seit Menschengedenken Saunabäder nehmen. Es ist den Finnen sozusagen angeboren. Ganz zu Beginn waren Saunen in Finnland geheizte, heiße Hütten neben einem See, in denen man sich wusch, Kinder gebar oder sich von Krankheiten erholte. Heutzutage nutzen die Finnen Saunen zur Körperreinigung und Entspannung. Sie bauen sie wirklich überall. Es gibt kaum ein Haus ohne Sauna, und sogar in kleine Wohnungen werden sie eingebaut. In Finnland ist eine Sauna kein Luxus, sondern für Jung wie Alt eine Selbstverständlichkeit.

Was benötigt man für eine finnische Sauna?

Eine finnische Sauna geht nicht ohne einen mit faustgroßen Steinen gefüllten Ofen (Kiuas). Traditionell werden Holzöfen verwendet, aber elektrische sind genauso gut, wenn nicht sogar besser, weil sie sicherer, praktischer in der Verwendung und leichter zu reinigen sind. Ebenfalls wichtig sind Sitz- und Liegebänke (Lauteet) aus Holz. Meist handelt es sich um zwei Bänke, eine davon wird weiter oben montiert als die andere. Natürlich brauchen Sie auch Material, mit dem Sie Ihre „Hütte", in die drei bis sechs Menschen passen sollen, bauen. Weil nicht jeder seine Sauna neben einem See errichten kann, müssen Sie auch an eine Dusche denken.

Wie benutzt man eine finnische Sauna?

Zuerst duschen Sie und gehen dann nackt in die Sauna. Sowohl aus hygienischen Gründen als auch zwecks Komforts verwenden Sie ein Handtuch, um darauf zu sitzen. Es ist nicht verboten, Badebekleidung in der Sauna zu tragen, aber es wird davon abgeraten. Männer und Frauen können getrennt oder gemeinsam in die Sauna gehen. Einmal in der Sauna, muss man sich entspannen und auf den Bänken sitzen oder liegen. Die Luft ist zu Beginn heiß und trocken, aber wenn Sie Wasser über den Ofen gießen, füllt sich der Raum mit Dampf und die warme Luft umschließt Sie. Wird es Ihnen zu viel, können Sie von der oberen auf die untere Bank wechseln. Je weiter unten, desto weniger feucht und heiß ist es. Bleibt es unerträglich, sollten Sie die Sauna verlassen. Die Sauna soll keine Herausforderung werden. Im Gegenteil, sie soll entspannen. Nach einer Viertelstunde sollten Sie die Sauna sowieso am besten einmal verlassen, um sich in einem See, einem Badebottich, einem Tauchbecken oder unter der Dusche etc. abzukühlen. Es ist egal, wo, solange das Wasser kalt ist. Danach wiederholen Sie den Saunagang.

Wie heiß wird eine Sauna?

Sie können die Temperatur in einer Sauna je nach eigenem Wohlbefinden selbst bestimmen. Meist hat es in einer Sauna 60 bis 110 Grad Celsius. Ideal sind nach Meinung der meisten Saunierenden 85 Grad Celsius. Finnen messen sich manchmal - oft nach dem einen oder anderen Gläschen zu viel -, indem sie möglichst lange in der Sauna bleiben. Machen Sie das nicht. Es ist nicht nur unangenehm, zu lange in der Sauna zu bleiben, es kann auch gefährlich sein. Trinken Sie übrigens auch lieber keinen Alkohol, bevor Sie in die Sauna gehen. Ein Bier hinterher schmeckt dann umso besser.

Springen die Finnen wirklich nach einem Saunagang nackt in einen eiskalten See und wälzen sich hinterher im Schnee?

Manche ja, manche nein. Es ist eine Gewohnheit, die etwas Mut und ein gesundes Herz erfordert, mehr nicht. Für viele Finnen ist ein Saunagang nicht abgeschlossen, wenn Sie nicht kurz den Eisbären spielen durften.

Wie viel Energie verbraucht eine Sauna?

Viel weniger als Sie denken, weil eine Sauna nämlich nichts verbraucht, wenn Sie sie nicht verwenden. Durch die runde Form der Barrel-Saunen und die Kompaktheit der Hybridsaunen sparen Sie außerdem an Platz, den Sie sonst heizen und damit auch bezahlen müssten. Die Dämmeigenschaften des Zedernholzes schränken den Verbrauch noch zusätzlich ein.

Wie bezahle ich?

Es gibt verschiedene Zahlungsmethoden. Eine Banküberweisung ist am einfachsten, sichersten und billigsten, weil die Banken keine Gebühren mehr für Überweisungen innerhalb Europas berechnen dürfen. Bei Selbstabholung der Sauna können Sie auch in bar bezahlen.

Wie gut ist Ihre Garantie?

Wir sind ehrlich und versprechen Ihnen daher keine „lebenslangen Garantie". Das ist doch unmöglich, nichts ist für die Ewigkeit. Unsere Garantie gilt drei Jahre, und zwar auf alles, was wir verkaufen. Geht etwas ohne eigenes Verschulden kaputt, dann tauschen wir es so schnell wie möglich aus. Als Kunde können Sie sich bei Fragen und für Lösungen hingegen sehr wohl lebenslang an uns wenden. Es kann sein, dass die Hersteller unserer Öfen längere Garantien bieten und auch „lebenslang" versprechen. Diese Garantiebedingungen gelten dann natürlich auch für die Öfen, die Sie bei uns kaufen.

Woher weiß ich, ob ich mit Ihrem Sauna-Konfigurator die richtige Wahl getroffen habe?

Machen Sie sich darüber keine Sorgen. Rufen Sie uns an und fragen Sie nach. Wir haben versucht, diese Website so zugänglich und interaktiv wie möglich zu gestalten, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht auch noch immer persönlich mit Ihnen in Kontakt treten. Wir sind schließlich kein Internet-Shop, sondern ein Saunabauer, der seinen Kunden möglichst gut zu Diensten sein möchte- auch in Zukunft. Rufen Sie uns also an oder schicken Sie uns, falls Ihnen das einfacher erscheint, eine E-Mail.

Haben Sie Broschüren?

Wir haben alles auf unsere Website gestellt, aber sollten Sie noch weitere Informationen auf Papier wünschen, können Sie uns das jederzeit bekannt geben. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir übermitteln Ihnen dann die gewünschten Dokumente mit den Informationen entweder in PDF-Format, damit Sie sie selbst ausdrucken können, oder ganz normal auf Papier.

Was ist die richtige Höhe für eine Sauna?

Sie dürfen eine Sauna nicht zu hoch machen, sonst heizen Sie verlorenen Raum. Wählen Sie 1,80 m, damit Sie bequem darin stehen können.

Wie liefern Sie die Saunen?

Die meisten unserer Kunden entscheiden sich für eine Lieferung nach Hause. Der Transporteur kontaktiert Sie in diesem Fall vorab für eine Terminvereinbarung. Das Saunapaket wird dann an der Auffahrt oder an jeder anderen Stelle, an der der Lkw seine Fracht entladen kann, abgestellt. Wenn die Lieferung mit einem Lkw ohne Ladeklappe erfolgt, muss der Bausatz Stück für Stück von der Palette im Lkw ausgeladen werden. Vorab zusammengebaute Saunen werden stets mit einem Lkw mit Ladeklappe geliefert. Sie werden aber dennoch einige Freunde oder Nachbarn um Hilfe bitten müssen, um die Sauna heben und fortbewegen zu können. Aus versicherungstechnischen Gründen können wir die Sauna vor Ort nicht selbst an die von Ihnen gewünschte Stelle transportieren. Wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihre Sauna selbst abzuholen, sparen Sie die Transportkosten. Unser Distributionszentrum befindet sich in Bornem (Belgien).

Gilt bei Ihnen „Nicht zufrieden, Geld zurück"?

Wir wollen, dass Sie mit Ihrem Einkauf zu 100 Prozent zufrieden sind. Ist das nicht der Fall, dann schicken Sie uns den Bausatz in der Originalverpackung zurück und wir erstatten Ihnen den Kaufpreis abzüglich 10 Prozent Wiedereinlagerungskosten zurück. Die „Nicht zufrieden, Geld zurück"-Regel gilt bis 30 Tage nach Lieferung.

Was ist Hybridtechnologie?

Mit der Hybridtechnologie haben wird die fortschrittlichste und medizinisch gesehen heilkräftigste Sauna auf den Markt gebracht. Wir verwenden tief eindringende Infrarotstrahlen von Keramik-Carbonstrahlern, die den ganzen Körper bestrahlen. Gleichzeitig wärmt der finnische Ofen mit Steinen die Umgebungstemperatur schnell auf, sodass Ihre Infrarottherapie in einer angenehmen Wärme erfolgt. Mit dem finnischen Ofen können Sie außerdem auch Dampf erzeugen, was Ihre Poren noch weiter öffnet.

Was ist so anders an Ihren Saunen?

Wenn man eine Sauna kauft, muss man auf das verwendete Material und das fachliche Können, mit dem die Sauna zusammengebaut wurde, achten. Unsere Barrel-Saunen und Hybridsaunen werden aus 4 Zentimeter dickem Western Red Cedar gemacht. Vergleichen Sie das einmal mit anderen Saunen. Sie werden schnell merken, was der Unterschied zwischen unserem Holz bzw. Können und dem Rest ist. Wir liefern Qualität, und das wissen unsere Kunden.

northern-lights-hot-tub
Sie können auch genießen einen Northern Lights Hot Tub und Sauna !

Dokumentation und Preisen anfordern »